7 vs. Wild Staffel 2 – Behind the Scenes Folge 2: 24h vor der Aussetzung

Es ist Mittwoch nach 18 Uhr und damit Zeit für die 2. Folge vom 7 vs. Wild Staffel 2 – Behind the Scenes. Wie bereits in der ersten Folge angeteasert, geht es in Folge 2 um die 24 Stunden vor der Aussetzung der Kandidaten.

Die Folge fängt an mit einigen der letzten Instagram-Posts von Fritz Meinecke, Otto (Bulletproof), Sascha Huber, Joris, Sabrina Outdoor, Nova (Starlet Nova) und Knossi bevor sie zusammen vom Flughafen in Deutschland abfliegen und schließlich in Panama City landen.

Wir erhalten diesmal einen ersten exklusiven Blick auf unsere Kandidaten während sie sich auf das bevorstehende Abenteuer vorbereiten. Die Anspannung ist sehr deutlich bei allen Teilnehmern zu sehen. Die letzten Stunden bevor es mit 7 vs. Wild Staffel 2 losgeht und jeder Kandidat an seinem Spot ausgesetzt wird.

Trotz der Anspannung sind alle gut drauf und freuen sich auf das was vor ihnen liegt. Die Kandidaten waren vorher in einem Hotel untergebracht und haben vorab eine Schulung in den Gefahren der Insel bekommen und einen speziellen Erste-Hilfe Kurs für Notsituationen im Dschungel. Hoffen wir mal, dass keiner davon Gebrauch machen musste. Immerhin wissen wir bereits, dass alle Kandidaten gesund und munter zurückgekommen sind.

In der 2. Folge des Behind the Scenes erfahren wir außerdem, dass es diesmal 2 Erste-Hilfe Pakete gab, die für unterschiedlich kritische Situationen ausgelegt waren. Während das erste Medipack wie beim letzten Mal vorallem für kleinere bis umfangreichere aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen vorgesehen war, beinhaltete das 2. Medipack Hilfsmittel, um das Leben der Kandidaten bis zum Eintreffen von Hilfe zu verlängern. Beim Öffnen des leichten Medipacks wäre der Kandidat erneut mit Punktabzug bestraft worden, wäre aber nicht ausgeschieden. Das 2. Medipack hatte beim Öffnen zur Folge, dass der Kandidat ausgeschieden wäre. Wobei lt. Video der Kandidat dann eh größere Probleme gehabt hätte, als das Ausscheiden aus 7 vs. Wild.

Auch das GPS-Gerät, das die Teilnehmer wieder mitbekommen haben, verfügt diesmal über 3 unterschiedliche Nachrichtenstufen. “Code Green” bedeutet in diesem Fall, dass alles OK ist. Auch diesmal funktioniert das GPS-Gerät wieder als eine Art Totmann-Schalter, bei dem der Teilnehmer regelmäßig ein Signal senden muss, damit das ORGA-Team weiß, dass alles in Ordnung ist. “Code Yellow” leitet die Abholung des Kandidaten ein. D.h. es wurde signalisiert “holt mich hier raus”. Dieser Code kann aus verschiedenen Situationen geschickt werden, bedeutet aber auch gleichzeitig, dass der Kandidat nach seiner eigenen Einschätzung nach nicht in Lebensgefahr ist. Die letzte Stufe ist “Code Red” und bedeutet soviel wie “Ich bin in Lebensgefahr”. Hat ein Teilnehmer also diesen Code geschickt, wurden alle möglichen Rettungskräfte sofort in Bewegung gesetzt und es galt den Kandidaten so schnell wie möglich rauszuholen.

Anfangs erinnerte das ganze noch an eine riesige Party unter Freunden, wird aber ernster je später der Abend wird und je mehr die Teilnehmer geschult wurden.

Im weiteren Verlauf des Videos sieht man, wie die vorbereitetenden Aufnahmen für 7 vs. Wild Staffel 2 gedreht wurden. D.h. sogenannte “Hero-Shots”, die für die Vorstellung der Kandidaten erstellt wurden.

Ebenfalls musste sich jeder Teilnehmer auch einer ärztlichen Untersuchung unterziehen und es wurden körperliche Daten erfasst, wie etwa das Gewicht, Körperfettanteil und Wasseranteil.

Am Abend sollten die Kandidaten um 23 Uhr ihre Handys abgeben und konnten sich ein letztes Mal von ihren Liebsten verabschieden. Dann begann die Nacht und man sieht, dass viele Teilnehmer nicht schlafen konnten. Otto hatte außerdem in der Nacht schwere Rückenprobleme und beschloss daher den Beschwerden im Fitnessstudio entgegen zu wirken. Hoffen wir, dass er dadurch nicht vorzeitig ausgeschieden ist.

Im Abschluss dieser Behind the Scenes Folge sehen wir unsere Helden noch ein letztes Mal zusammen frühstücken bis sie dann im Kleinbus gemeinsam zum Startpunkt der Aussetzung gebracht werden. Die Teilnehmer sehen womit sie ausgesetzt werden sollen. Allerdings endet dort mit einem kleinen Cliffhanger die Folge. Zum Schluss sieht man nur noch wie große Hangartüren geöffnet werden. Möglicherweise werden die Kandidaten ja mit einem Helikopter ausgesetzt. 😉 Aber das sehen wir erst am Samstag, den 5.11.2022 um 18 Uhr auf Fritz Meineckes YouTube Kanal.

Hier könnt ihr euch das Video anschauen:

 

 

Liebe Grüße

Euer Micha

 

Copyright 2022 by TheSevenWild.de  |  Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Cookie-Richtlinie