7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Panama – Tödliches Paradies

Die 2. Folge von 7 vs. Wild Staffel 2 ist gestern mit deutlicher Verspätung online gegangen. Grund waren laut Max vom 7 vs. Wild Team Internet Probleme und Komplikationen beim Rendering der Folge. Erst 20:40 Uhr ging die Folge online.

Entlohnt wurden wir dafür aber mit einer Folge in Spielfilmlänge von 1,5 Stunden, die sich wortwörtlich gewaschen hat!

Aber was ist eigentlich alles passiert? Darauf gehen wir in diesem Artikel ein.

Spoilerwarnung: Der nachfolgende Text enthält Spoiler! Schau dir also zuerst die 2. Folge an, bevor du weiter liest!

Sascha mag die Herausforderung

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2: Sascha verzichtet auf Gegenstände

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Sascha verzichtet auf Gegenstände

Kurz nach seiner Ankunft und der für Sascha schockierenden Erkenntnis, dass es zumindest auf den ersten Blick keine Kokosnuss-Palmen an seinem Spot gibt, beschließt er die 7 Tage für sich selbst noch schwieriger zu gestalten.

Sascha will nur mit seiner Machete ausgestattet die Zeit auf der Insel durchstehen und gräbt ein Loch am Strand, um dort seine Ausrüstungsgegenstände vorerst einzulagern. Er möchte ausprobieren, wie lange er es mit nur einem Gegenstand aushält, gibt aber an, dass er notfalls doch auf seine Ausrüstung zurückgreifen wird, sollte es sich als zu schwierig herausstellen.

Sascha findet in der Nähe Süßwasser und überlegt ob in dem Gewässer Krokodile leben könnten. Offenbar hat er sich vor 7 vs. Wild ausgiebig mit dem Thema befasst, zumindest erklärt er sehr detailiert welche Gefahren in Bezug auf Salzwasserkrokodile auf ihn warten könnten.

Sascha beschließt das Süßwasser in eine gefundene Flasche abzufüllen und die Keimbelastung zu minimieren, in dem er die Flasche zunächst für ein paar Stunden in die Sonne legt, in der Hoffnung, dass die UV-Strahlung die Bakterien abtötet.

Später findet Sascha doch noch eine Kokosnusspalme, wobei der Baum aber zu hoch ist, um aktuell schon heranzukommen. Er findet bei seiner Erkundung ein großes Stück Seil, dass er für seine Bauprojekte mitnimmt.

Sascha beschließt sein Lager bei 2 Bäumen aufzubauen. Stellt aber fest, dass diese Bäume Stacheln haben. Laut Beschreibung handelt es sich dabei um sogenannte Sandbüchsenbäume, die zu den Wolfsmilchgewächsen zählen und deren abgesonderter Milchsaft extrem toxisch ist. Wird das Sascha später noch zum Verhängnis?

Fritz geht auf Erkundungstour

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2: Fritz hat wohl den schwierigsten Spot

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Fritz hat wohl den schwierigsten Spot

Nachdem Fritz Meinecke kurz die Lage gecheckt und seinen Dry-Bag vom Baum geholt hat, rüstet er sich mit seiner Machete aus und geht kurz auf die anderen Ausrüstungsgegenstände wie die Kameras, das GPS und die Erste-Hilfe-Sets ein. Anschließend liest er die erste Tageschallenge vor und begibt sich auf Erkundungstour.

Aus seiner Jacke bindet sich Fritz eine Art Beutel zusammen und nimmt nach und nach verwertbaren Müll mit, den er während seiner Erkundung findet, darunter diverse Wasserflaschen, Schnüre und einen klein Ball.

Später findet Fritz eine Felswand aus der Süßwasser austritt und verwendet die gesammelten Flaschen, um das Wasser aufzufangen. Da das Wasser durch die Gesteinsschichten gefiltert wird, scheint davon keine Gefahr auszugehen, jedoch probiert er dennoch zunächst nur ein paar Schluck, um festzustellen, ob das Wasser eventuell doch belastet ist.

Knossi hat einen neuen Freund

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2: Knossi findet Wilson

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Knossi findet Wilson

Wie wir bereits aus den Reaction-Videos der Teilnehmer wissen, ist die Aussetzung von Knossi nicht ganz nach Plan gelaufen. Er wurde viel zu weit draußen abgesetzt und war aufgrund der starken Strömung und des Wellengangs nur unter starker körperlicher Anstrengung an Land gekommen. Man merkt ihm die extreme Anstrengung in jedem Wort an und so muss sich Knossi erstmal ausruhen, um wieder zu Kräften zu kommen.

Wie auch bei den anderen Kandidaten liegt auch bei Knossis Spot sehr viel Müll rum. Er findet u.a. mehrere Schuhe, darunter Badelatschen und eine Vielzahl an Wasserflaschen.

Knossi findet schnell Süßwasser, das er sich mit seinem Grayl Wasserfilter aufbereiten kann und trinkt zur Erholung zunächst eine Flasche davon.

In dem Müll findet Knossi einen alten Ball und eine kopflose Puppe. Er kombiniert beides und nennt das ganze “Wilson” (wie aus dem Film Cast Away mit Tom Hanks).

Auf seiner kurzen Erkundungstour einen Abhang herauf, findet Knossi den sogenannten Manchinelbaum, der aussieht wie ein Apfelbaum aber hochgradig toxisch und daher tödlich ist. Knossi beschließt schnellstens zurückzugehen.

Knossi geht weiter auf Erkundungstour und beschließt sein Lager am Dschungeleingang zu bauen. Dabei verletzt er sich am Fuß. Wird diese Wunde später zum Ausscheiden führen? Unklar, denn die Folge endet mit diesem Cliffhänger.

Nova bastelt sich ein Coconut-Mod

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2: Nova bastelt "Coconut-Mod"

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Nova bastelt “Coconut-Mod”

Nova findet bereits kurz nach ihrer Anlandung Süßwasser und kann dieses gleich mit ihrem Grayl Wasserfilter reinigen und trinken. Auch Nova findet Badelatschen, die sie direkt anzieht. Einen Plastik-Helm, den sie im Müll findet, verbindet sie mit ihrem Hut und kann sich so nun vor herabfallenden Kokosnüssen schützen.

Auf ihrer Erkundungstour findet Nova mehrere Randstücke von Gummimatten, einen intakten Plastikstuhl und Schaumstoffplatten, die sie später für ihren Shelterbau verwenden will bzw. um ihren Biwaksack dort draufzulegen.

Mit einem langen Bambusstamm gelingt es Nova ein paar Kokosnüsse vom Baum zu holen. Sie hat Glück, denn die Kokosnüsse sind genießbar, sodass sie das Kokoswasser und Fruchtfleisch direkt verzehren kann.

Joris genießt das Walewatching

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2: Joris hat kein Problem mit Trinkwasser

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Joris hat kein Problem mit Trinkwasser

Joris erster Fund ist eine sogannte Lulo, also eine tropische Frucht, die man essen kann. Offenbar hat er einen früchtetragenden Baum an seinem Spot stehen. Er findet verschiedene Kleintierskelette und überlegt daraus später eventuell Angelhaken zu erstellen, um damit Fische zu fangen. Auch Joris kann in dem angeschwemmten Müll Badelatschen finden, die er sogleich anzieht. Joris packt seinen Dry Bag aus und beschließt erstmal Feuer zu machen. Allerdings gelingt ihm mit dem gefundenen Zunder nur kurz eine Flamme zu entzünden, die aber sofort wieder ausgeht.

Joris hat das Glück später Wale beobachten zu können die kurz vor der Küste auftauchen. Er beschreibt, dass mindestens 2 Wale zu sehen sind. Leider sind diese auf der Kamera nur zu erahnen, da sie zu weit weg sind.

In dem angeschwemmten Müll findet Joris außerdem eine beinlose Puppe, die er später für die erste Challenge verwenden will. Mit einer gefundenen Wisky-Flasche will er später versuchen mit Hilfe des Sonnenlichts Feuer zu machen, während er die Flasche gleichzeitig zum Wassersammeln verwendet. Auch Joris will das Wasser mit Hilfe der UV-Strahlung der Sonne trinkbar machen.

Sabrina beginnt mit Shelterbau

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2: Sabrina baut fleißig an ihrem Shelter

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Sabrina baut fleißig an ihrem Shelter

Sabrina findet in unmittelbarer Nähe zu ihrem Spot einen kleinen Bachlauf mit Süßwasser und trink direkt ein paar Schluck. Angesichts der Tatsache, dass auch fließende Gewässer im Dschungel mit Baktieren und Viren kontaminiert sein können, gehen die Teilnehmer doch recht unvorsichtig mit der Wasseraufnahme um. Nur Nova, Fritz und Otto sind damit sehr umsichtig und trinken ausschließlich gefiltertes Wasser und nur kleine Schlucke um die Verträglichkeit zu testen.

Sabrina findet mehrere Bambusstämme und Seile, die sie mit Messer und Klappsäge bearbeitet und versucht damit ihren Shelter aufzubauen.

Otto wird zum Coconut-König

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2: Otto findet Kokosnüsse

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2: Otto findet Kokosnüsse

Otto findet direkt am Strand eine Kokosnuss, die er mit seiner Machete aufschlägt. Leider scheint die Kokosnuss bereits verdorben zu sein, weshalb er weiter auf die Suche geht. Er findet in der Nähe seines Spots eine Süßwasserquelle, beschließt aber nicht daraus zu trinken, bis er das Wasser abkochen kann, um die Aufnahme von kontaminiertem Wasser zu vermeiden. Otto hängt seine Sachen zum Trocknen auf und geht weiter auf Erkundungstour. Dabei findet er weitere Kokosnüsse, die er auch trinken und essen kann.

Auch an seinem Spot findet Otto im Müll Badelatschen, die er direkt anzieht.

Challenge Tag 1 – Mitbringels für die Familie

Aufgabe:

Da du heute genug zu tun haben wirst, gibt es für diese Challenge keine Punkte.
Über die nächsten 7 Tage kannst du selber einteilen, wie viel Zeit und Energie du aufwenden möchtest.
Bastle / Erschaffe ein Objekt für die 7 vs. Wild Community. Der Gegenstand wird nach Ausstrahlung der Serie verlost. Das Objekt muss in euer Handgepäck passen.
Verboten für den Gegenstand sind: Muscheln, Korallen, Schnecken, Sand und Kiesel, Pelze, Lederwaren, Elfenbein, Schlangenhaut, Schildkrötenpanzer.

Zeitlimit: Kein Zeitlimit bzw. bis Abholung

erreichbare Punkte: keine, Aufgabe wird nicht gewertet

 

Hier könnt ihr euch 7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2 direkt anschauen:

 

7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2 … mit leichter Verspätung, aber in Spielfilmlänge

Hallo ihr Lieben,

ihr fragt euch sicher wo 7 vs. Wild Staffel 2 – Folge 2 bleibt. Aber keine Sorge, die Folge wird vom 7 vs. Wild Team gerade hochgeladen. Leider hatte das Team mit Internet- und Video-Rendering Problemen zu kämpfen.

Die gute Nachricht ist, dafür bekommen wir die Folge 2 in Spielfilmlänge zu sehen. Es heißt also nur noch ein wenig abwarten und dann geht’s los!


Final Update 20:40: Jetzt wirklich geschafft… es ist jetzt quasi 18 Uhr und es kann losgehen 😉 .. let the Abenteuer begin, ey… oder mit den Worten von Fritz Meinecke: Da ist das Ding!

Viel Spaß beim Gucken:

 


Update von Instagram 19:05 Uhr: gleich geht’s los:

7 vs. Wild Staffel 2 - Folge 2 Instagram Update

 

 

—————————————-

Update: Hier die Nachricht von Max aus der Instagram-Story:

Noch ein Update… laut diesem Screenshot, ebenfalls von Instagram, sollte die Folge gegen 19 Uhr verfügbar sein:

7vsWild Staffel 2 - Folge 2 geht bald los

Liebe Grüße

euer Michael

Copyright 2022 by TheSevenWild.de  |  Impressum  |  Kontakt  |  Datenschutz  |  Cookie-Richtlinie