Fritz Meinecke hat es nun endlich offiziell bestätigt! Es wird eine 2. Staffel zu 7 vs. Wild geben und die ersten Infos hat Fritz bereits am Montag auf seinem Live-Kanal veröffentlicht und jeden Tag kommen neue Details dazu.

Hier erfährst du alles rund um die Location, die Teilnehmer, den Zeitraum und das Wildcard-Verfahren bei dem ein Kandidat aus der Bushcraft Community exklusiv an der 2. Staffel von 7 vs Wild teilnehmen kann.

Die Location von 7 vs. Wild – Staffel 2

Das Team rund um Fritz Meinecke hat lange nach verschiedenen Locations für die 2. Staffel von 7 vs. Wild gesucht. Dazu gab es auch einen Aufruf von Fritz Meinecke bei dem er euch, sein Community, um Mithilfe beim finden einer geeigneten Location geben hat.

Bisher wurde der genaue Ort noch nicht bekannt gegeben, jedoch hat Fritz bereits angeteasert, dass man sich für eine tropische Insel als Location für Staffel 2 entschieden hat. Damit steht die neue Umgebung im absoluten Kontrast zu Staffel 1, denn während in Schweden noch ein vergleichsweise mildes Klima mit gemäßigten Temperaturen herrschte, kann man bei der tropischen Insel wechselweise mit hohen Temperaturen und starken Regenfällen rechnen. Also eine ganz neue Herausforderung für Körper und Geist der Teilnehmer.

Das genaue Land und den genauen Ort wird Fritz Meinecke erst nach Abschluss der Dreharbeiten bekannt geben, da er gerne vermeiden möchte, dass z.B. Zuschauer oder auch Hater Probleme bei den Dreharbeiten verursachen. Schließlich sollen die Kandidaten der 2. Staffel von 7 vs. Wild ebenfalls isoliert und alleine in der Wildnis zurecht kommen. Getreu dem Motto “Keine Kamerateams! Kein Kontakt zur Außenwelt! Vollkommene Isolation” 😉

Max und Johannes, die Fritz Meineckes Live Kanal managen und auch bei Staffel 1 im Orga-Team dabei waren, haben sich die Umgebung bereits angeschaut. Mit dabei war natürlich ein Survival Experte, der die beiden beim Begutachten der verschiedenen Spots unterstützt und beraten hat. Aus den Fehlern von Staffel 1 hat man gelernt, sodass man versuchen wird, allen Kandidaten einen möglichst ähnlichen Startpunkt zu ermöglichen, d.h. mit ähnlicher Vegetation, Wasserquellen und Rohstoffen für Nahrungsbeschaffung und Campbau. Natürlich wird es Unterschiede bei den Spots geben, aber es wird diesmal besonders darauf geachtet, dass kein Teilnehmer eine wesentlich bessere oder schlechtere Ausgangslage (z.B. durch fehlende Ressourcen oder ähnliches) hat als die anderen Teilnehmer.

Ebenfalls wurde das Orga-Team rund um 7 vs. Wild Staffel 2 erweitert. Diesmal mit dabei ist Wandermut ( Instagram ). Wandermut ist eine Firma, die Expeditionen oder extreme Reisen anbietet und organisiert. Wandermut hat weltweit Kontakte und hilft z.B. bei verschiedenen Behördengängen und der Beschaffung von Genehmigungen und professionellen Guides, die sich in den jeweiligen Gebieten auskennen und in den Besonderheiten der Locations geschult sind.

Die Dschungel Umgebung der tropischen Insel wird für die Kandidaten eine besondere Herausforderung werden. Neben giftigen und scharfkantigen Pflanzen gibt es auch eine Vielzahl von Insekten, Spinnen, Schlangen und Wildtiere wie beispielsweise Krokodile oder Haie, die ebenfalls eine Belastung für Körper und Psyche der Teilnehmer sein werden.

Die Teilnehmer werden vorab von einem Spezialisten zur Pflanzen- und Tierwelt geschult. Jedoch wird es kein komplettes Vorab-Survivaltraining geben. Aber zumindest eine Einführung zu essbaren und giften Pflanzen und der Fauna vorort wird es geben.

Das Verfahren zur Wildcard – Teilnehmer aus der Community

Fritz Meinecke hat bereits im Video vom 02.04.2022 angekündigt, dass es einen sogenannten “Wildcard”-Platz geben wird. D.h. einer der 7 Kandidaten von 7 vs. Wild Staffel 2 wird über ein Bewerbungsverfahren ermittelt. Bewerben können sich also erstmals auch Community-Mitglieder oder auch Personen, die ggf. bisher kaum Bushcraft- oder Survivalerfahrung haben.

Um am Bewerbungsverfahren für die Wildcard von 7 vs. Wild Staffel 2 teilzunehmen, müsst ihr folgendes machen

  1. Dreht eine Videobewerbung und veröffentlich diese auf YouTube
  2. Das Video soll ein Abenteuer eurer Wahl zeigen bzw. dokumentieren. Muss aber nicht zwingend im Outdoor-Bereich liegen
  3. Die Videolänge sollte etwa 8 Minuten betragen (ein paar Sekunden Kulanz nach oben oder unten inkl.)
  4. Im Rahmen dieses Videos sollst du an deine Grenzen gehen aber begib dich dabei nicht in Gefahr und halte dich an das Gesetz!
  5. Im Titel MUSS #7vswildcard stehen, nur so kann Fritz deine Videos finden
  6. Du musst 18+ Jahre alt sein
  7. Du sollst kein Influenzer sein. Wenn du bei YouTube, Instagram oder anderen Social-Media-Plattformen angemeldet bist, darfst du auf deiner größten Platform nicht mehr als 10.000 Follower haben
  8. Dein Video darf keine geschützte Musik enthalten. Gerne aber Musik z.B. von Epidemic Sound.
  9. Einsendeschluss ist der 30.06.2022! Es gilt das Uploaddatum eures Videos. Alle Videos die nach diesem Datum hochgeladen werden, nehmen nicht mehr teil!

Entsprechend der o.g. Anforderungen kann jeder, egal ob männlich, weiblich, divers teilnehmen. Ihr solltet euch in jedem Fall körperlich und geistig ausreichend fit fühlen, um an dem Projekt teilzunehmen.

Unter allen Einsendungen wird eine Vorauswahl getroffen. Diese schaut sich Fritz Meinecke dann in seinem Live Kanal mit der Community an. Am Ende entscheidet dann die Community wer die Wildcard Position einnehmen wird.

Das sind die Teilnehmer von 7 vs. Wild Staffel 2

Die folgenden Kandidaten wurden für 7 vs. Wild Staffel 2 bekannt gegeben bzw. nominiert. 100%ig sicher ist bisher nur die Teilnahme von Fritz Meinecke. Er wird auch in Staffel 2 wieder teilnehmen. Ebenfalls gibt es die Wildcard für einen Kandidaten aus der Community. Bleiben also 5 Plätze für die potenziellen Kandidaten. Fritz hat seine persönlichen Wunschkandidaten in diesem Video vom 15.06.2022 vorgestellt. Es handelt sich dabei erneut um bekannte Influenzer von YouTube. Jeder dieser 5 Kandidaten soll innerhalb der nächsten 7 Tage eine Videoantwort drehen und damit öffentlich erklären, ob er oder sie an 7 vs. Wild Staffel 2 teilnehmen möchte bzw. wird oder eben nicht. Sollte einer oder mehrere der nominierten Kandidaten nicht teilnehmen können oder wollen, werden andere Kandidaten nominiert.

Das sind die aktuellen Kandidaten von 7 vs. Wild Staffel 2:

1. Fritz Meinecke

Zusage: ja, natürlich!


Fritz Meinecke hat das Projekt 7 vs. Wild ins Leben gerufen und Staffel 1 gewonnen. Fritz verfügt über umfangreiche Kenntnisse im Bereich Bushcraft, Survival und hat bereits verschiedene Kurse und Ausbildungen rund um diese Themen absolviert.

2. Wildcard #7vswildcard

Dieser Kandidat ist noch nicht bekannt und wird über das Bewerbungsverfahren ausgewählt. #7vswildcard

3. Robert Marc Lehmann

Zusage: leider nein

Robert Marc Lehmann ist ein deutscher Meeresbiologe, vielfach ausgezeichneter Fotograf und Kameramann, Umweltschützer und Autor. Als passionierter Umwelt- und Tierschützer präsentiert er in seinen Projekten die Schönheit der Natur- und Tierwelt und kämpft für den Schutz der Flora und Fauna weltweit. Außerdem ist Robert ein ausgebildeter Höhlen- und Forschungstaucher und verfügt über zahlreiche professionelle Ausbildungen im Bereich Survival, Outdoor und Überleben im Dschungel, die ihn zu einem äußerst interessanten Kandidaten machen.

4. Sabrina Outdoor

Zusage: ja

Sabrina Outdoor ist als eine von 2 Frauen für 7 vs. Wild Staffel 2 von Fritz Meinecke nominiert. Sabrina ist begeisterte Bushcrafterin und liebt die Natur. Mit ihrer witzigen und manchmal auch etwas tollpatschigen, aber liebevollen und charmanten Art nimmt sie ihre YouTube-Community regelmäßig auf neue Abenteuer mit oder versucht sich neue Surivalkenntnisse anzueignen.

5. Knossi

Zusage: ja


Jens Knosalla oder besser bekannt als Knossi zählt zu den erfolgreichsten deutschen Entertainer bei den Plattformen Twitch und YouTube. Auch im Fernsehen konnte man Knossi bereits auf RTL und TVNow mit seiner Late Night Show “Täglich frisch geröstet” sehen. Knossi hat 7 vs. Wild Staffel 1 in Livestreams mit Spannung verfolgt und bereits zur 2. Folge mit Fritz Meinecke gesprochen und ihn gebeten bei einer 2. Staffel von 7 vs. Wild dabei zu sein. Diese Chance wird er nun bekommen 🙂

6. Sascha Huber

Zusage: ja

Sascha Huber ist bei Youtube eigentlich eher im Bereich Fitness anzutreffen. Auch er hat 7 vs. Wild Staffel 1 mit Spannung verfolgt und sich im Rahmen eines Selbstexperiments für 24 Stunden einem 7 vs. Wild Szenario ausgesetzt. Seine körperliche Fitness macht ihn zu einem wortwörtlich starken Kandidaten für 7 vs. Wild. Wir sind gespannt, ob er die Kandidatur annimmt.

7. Starletnova

Zusage: ja

Starletnova ist eine Streamerin, die vorallem auf Twitch und Youtube sehr aktiv ist. Im Bereich Bushcraft und Survival würde man sie wohl eher nicht vermuten, aber gerade das könnte sie für 7 vs. Wild Staffel 2 zur einer interessanten Kandidatin machen

8. Bulletproof Entrepreneur

Zusage: ja

Robert Marc Lehmann musste leider absagen. An seine Stelle tritt aber mit Otto – Bulletproof Entrepreneur – ein würdiger Kandidat, der aufgrund seiner Ausbildung zum Soldat und seinen umfangreichen absolvierten Lehrgängen ein spannender Teilnehmer mit einem wunderbaren Mindset sein wird.
Wir freuen uns auf den Bulletproof Entrepreneur und wünschen dir viel Spaß und Erfolg bei 7 vs. Wild Staffel 2!

Drehzeitraum und Ausstrahlungstermine

Der Drehzeitraum, einschließlich Anfahrt und Vorbereitung der Kandidaten, sowie die Aussetzung und das Projekt ansich sind für August / September 2022 angesetzt. In diesen Monaten werden die Teilnehmer also vorort sein und ihren Tagesablauf und eventuelle Challenges und Probleme filmen und dokumentieren. Die Austrahlung der fertig geschnittenen und bearbeiteten Episoden soll voraussichtlich im November / Dezember 2022 stattfinden.

Das Orga- und Rettungsteam

Das Rettungsteam wurde im Vergleich zu Staffel 1 aufgestockt. Diesmal mit dabei ist ein Notarzt, der in kritischen Situationen sofort Hilfe leisten kann. Außerdem wird sichergestellt, dass bei mehreren zeitgleichen Vorfällen ausreichend Personal zur Versorgung der Kandidaten bereit steht. Das Rettungsteam kann sich dann also aufteilen und parallel verschiedene Teilnehmern versorgen, sofern nötig. Auch mit dabei ist ein Bundeswehroffizier, der z.B. spezialisiert ist auf Evakurierungspläne in Krisengebieten und -situationen, die zugehörigen Abläufe und Rettungsketten. Für die Sicherheit der Kandidaten ist also gut gesorgt. Schließlich soll es sich bei 7 vs. Wild um ein Surivalszenario handeln und nicht um einen wirklichen Kampf auf Leben und Tod.

Wie bereits erwähnt sind auch Max und Johannes wieder dabei, die wir bereits in Staffel 1 gesehen haben. Insgesamt arbeiten nach aktuellem Stand wohl 15 Personen seit Anfang des Jahres an der Organisation und Planung für den Start und die Durchführung von 7 vs. Wild Staffel 2.

Was kostet 7 vs. Wild Staffel 2?

Genaue Details dazu gibt es von Fritz Meinecke derzeit noch nicht. Jedoch sind die Kosten lt. Fritz wohl schon ziemlich hoch und entsprechen bereits dem Rahmen einer Fernsehproduktion. Finanziert wird die 2. Staffel erneut über Sponsoren und entsprechende Werbeverträge. Sobald hier weitere Details verfügbar sind, erfahrt ihr diese natürlich an dieser Stelle.

Die Videos im Überblick

Hier könnt ihr euch die Videos von Fritz Meineckes Live Kanal direkt ansehen:

7 vs. Wild – Staffel 2 | Es ist offiziell! – Veröffentlicht am 13.06.2022

7 vs. Wild – Du kannst dabei sein! #7vswildcard – Veröffentlicht am 14.06.2022

7 vs. Wild – Die Teilnehmer für Staffel 2 – Veröffentlicht am 15.06.2022

Das ist der NEUE Teilnehmer für 7 vs. Wild – Staffel 2 – Veröffentlicht am 30.06.2022