Archiv 23. Juli 2022

Fritz Meineckes original Condor Kukri für unter 100 Euro

Hallo ihr Lieben,

aktuell gibt es die original Condor Kukri, die Fritz Meinecke bei 7 vs. Wild Staffel 1 im Einsatz hatte, für unter 100 Euro bei Amazon.
Wer bisher von dem hohen Preis abgeschreckt war, kann das Messer nun mit einem Preisnachlass von 28% erwerben.
Damit zahlt ihr statt dem Listenpreis von 136,83 Euro derzeit nur 97,99 Euro. Der Rabatt ist möglicherweise zeitlich begrenzt. Zögert also nicht zu lange, solltet ihr das Messer erwerben wollen.


Hinweis: Bestellt ihr über den oben genannten Link auf Amazon.de erhalte ich eine Provision. Euch entstehen damit keine erhöhten Kosten, dafür unterstützt ihr aber mein Fanprojekt TheSevenWild.de!

Im Lieferumfang enthalten ist außerdem die passende Lederscheide.

Wichtig: Bitte beachtet aber, dass das Messer gemäß § 42a I Nr.3 WaffG nicht in der Öffentlichkeit geführt werden darf, da die Klingenlänge 12 cm überschreitet! Ausnahmen zum Führen der Klinge in der Öffentlichkeit sind in § 42a II WaffG geregelt. Dazu zählen z.B. auch Bild- und Videoaufnahmen, die ihr mit dem Messer macht. Der Kauf und Besitz des Messer ist aber vollkommen legal!

Liebe Grüße

euer Michael

7 vs. Wild Staffel 2 – Statement von Fritz zu Gegenständen & Balancing-System / Umfrage

Hallo ihr Lieben,

Fritz Meinecke hat gestern, am 21.07.2022, in einem neuen Video auf die aktuelle Kontroverse der Community zu den Regeländerungen und dem Balancing-System zu 7 vs. Wild Staffel 2 reagiert.
Laut Max und Johannes vom Orga-Team sind rund 2/3 der Community positiv gegenüber den Regeländerungen eingestellt, während 1/3 der Community die Anpassungen ablehnt.

Dennoch hat sich Fritz Meinecke und seine Crew dazu entschlossen, die Regeländerungen beizubehalten. Er argumentiert im Video, dass die neuen Regeln lange im Team diskutiert wurden und sie angesichts der neuen Umgebung sich dabei auch was gedacht haben.
Besonderen Wert legt Fritz dabei darauf, dass die Teilnehmer dadurch stärker dazu animiert werden sollen, sich Lösungen zu improvisieren und zu bauen.

Als Beispiel nannte Fritz z.B. Bommel, der aufgrund seiner 7 Gegenstände weniger Content produziert hat, weil für ihn keine Notwendigkeit bestand, etwas zu bauen (ausgenommen bei den Challenges).

Das Thema Survival soll in 7 vs. Wild Staffel 2 also stärker präsent sein und die Teilnehmer in ihrer Kreativität animieren, mit den Ressourcen vor Ort mehr anzufangen.
Wenn ihr die neuen Regeln und die Hintergründe zum neuen Balancing System nochmal nachlesen wollt, könnt ihr das hier machen:
https://thesevenwild.de/7-vs-wild-staffel-2-die-neuen-regeln-zur-ausruestung/

Da die Meinungen zu den neuen Regeln doch sehr auseinander gehen und viele befürchten, dass das zu einem verfrühten Ausscheiden der Teilnehmer führen könnte, habe ich einen kleinen Vote erstellt, bei dem ihr gerne einmal abstimmen könnt:

Wie findest du das neue Regelwerk von 7 vs. Wild Staffel 2?

Das neue Regelwerk für 7 vs. Wild Staffel 2 sorgt gerade für eine Kontroverse in der Community.
Wie ist deine Meinung zu den neuen Regeln?


Hinweis: Das Ergebnis wird sicher keine Auswirkung auf die Entscheidung von Fritz haben, aber es wäre zumindest interessant zu sehen, ob die Auswertung, die Max und Johannes gemacht haben, so aussagekräftig ist.

Hier könnt ihr euch das Statement von Fritz Meinecke anschauen:

Liebe Grüße

euer Michael

7 vs. Wild Staffel 2 – Der Gewinner der Wildcard steht fest!

Am 30.07.2022 war der Einsendeschluss für die Wildcardbewerbungen. Am 14.07.2022 hat Fritz Meinecke schließlich auf seinem Live-Kanal den Gewinner der Wildcard für 7 vs. Wild Staffel 2 bekannt gegeben.

Der glückliche Wildcard-Kandidat ist demnach “Joris”, der mit seinem Bewerbungsvideo “Ich kenne die Location #7vswildcard” den begehrten Platz bei 7 vs. Wild Staffel 2 ergattern konnte.
Joris, den ihr bei YouTube unter dem Namen jrsrdy findet, ist 23 Jahre jung und studiert derzeit in Heidelberg.

Zu seinen Hobbies gehört die Naturfotografie, Sport, Bushcrafting und Reisen. Er hat bereits über 30 verschiedene Länder in den letzten Jahren bereist – darunter auch tropische Gebiete.
Bei seinen Reisen hat er verschiedene Expeditionen durch die Wälder Südostasiens unternommen und konnte sich auch teilweise direkt von den Ureinwohnern sein Wissen zum Überleben unter tropischen Bedingungen aneignen.

Der Titel seines Videos “Ich kenne die Location” bezieht sich also darauf, dass er bereits viel Erfahrung mit tropischen Örtlichkeiten machen konnte.

Lieber Joris, wir gratulieren dir hiermit ganz herzlich zur Wildcard und wünschen dir viel Erfolg und Spaß bei 7 vs. Wild Staffel 2!

Hier könnt ihr euch das Bewerbungsvideo von Joris direkt anschauen:

Das Video zur Bekanntgabe des Gewinners findet ihr hier:

Und das Video zur Reaktion von Joris auf die Bekanntgabe seiner Teilnahme könnt ihr hier anschauen:

Die Übersicht mit allen bisher bekannten Details zu 7 vs. Wild Staffel 2 habe ich euch außerdem aktualisiert.

Liebe Grüße,

euer Micha